Windows Privacy Tweaker

Windows Privacy Tweaker

Windows in die Schranken weisen

Seit knapp einem Jahr steht Windows 10, die neueste Version des Betriebssystems aus dem Hause Microsoft, für den Nutzer kostenfrei zur Verfügung.Das Unternehmen feiert einige Rekorde mit dem neuen Betriebssystem, muss jedoch auch viel Kritik für seine Update-Politik einfahren. Ein wichtiger Kritikpunkt ist die fehlende Sicherheit und die vielen Überwachungsmöglichkeiten, die das Unternehmen sich selbst offenlässt. Die Überwachung kann nun mit einem neuen Tool einer innovativen Firma eingeschränkt, beziehungsweise beinahe vollständig deaktiviert werden. Das umfangreiche Werkzeug steht zum kostenlosen Download bereit und konnte bereits viele Nutzer durch seine simple Bedienung begeistern. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • Windows einschränken
  • Transparenz verringern
  • Schnelle Prozesse

Nachteile

  • Kann System beeinträchtigen

Seit knapp einem Jahr steht Windows 10, die neueste Version des Betriebssystems aus dem Hause Microsoft, für den Nutzer kostenfrei zur Verfügung.Das Unternehmen feiert einige Rekorde mit dem neuen Betriebssystem, muss jedoch auch viel Kritik für seine Update-Politik einfahren. Ein wichtiger Kritikpunkt ist die fehlende Sicherheit und die vielen Überwachungsmöglichkeiten, die das Unternehmen sich selbst offenlässt. Die Überwachung kann nun mit einem neuen Tool einer innovativen Firma eingeschränkt, beziehungsweise beinahe vollständig deaktiviert werden. Das umfangreiche Werkzeug steht zum kostenlosen Download bereit und konnte bereits viele Nutzer durch seine simple Bedienung begeistern.

Die Überwachung einschränken

Windows 10 wird von den meisten Nutzern für seine hohe Reaktionsfreudigkeit und optimierte Arbeitsweise gelobt. Allerdings kommt das hochwertige Upgrade in einem Paket mit umfangreicher Überwachungssoftware, die bereits bei der Installation des Systems aktiviert ist. Der Konzern besteht darauf, dass die Nutzer nicht ausspioniert, sondern einzig wertvolle Daten zur Verbesserung des Programmes gesammelt werden. Der Windows Privacy Tweaker des innovativen IT-Unternehmens Phrozen Software gibt den Usern die Möglichkeit, die spionierenden Grundeinstellungen zu deaktivieren und ihr Verhalten weit weniger transparent zu gestalten. Das Sicherheitsunternehmen hat das Betriebssystem dabei genau analysiert und viele Einstellungen gefunden, die gegen den Nutzer arbeiten können. Mit dem Windows Privacy Tweaker werden die Programme deaktiviert, die Daten über den Nutzer sammeln. Nach dem Download einer kleinen Datei kann die Software gestartet werden. Es ist keine Installation notwendig, die Anwendung wird über einen Doppelklick aktiviert. Zuerst sollte ein Wiederherstellungspunkt erstellt werden, um mögliche Schäden am System zu verhindern. Dies wird vom Programm durch ein kleines Pop-up Fenster angeboten. Daraufhin kann der Nutzer mit der Analyse des Systems beginnen und innerhalb weniger Sekunden die ersten Einstellungen deaktivieren. 

Übersichtliche Bedienung gepaart mit schneller Bearbeitung

Der Windows Privacy Tweaker zeigt auf der Startseite eine genaue Information an und gibt die wichtigsten Hinweise auf die Benutzung der Anwendung. Die Einstellungen werden mit einer roten oder einer grünen Markierung angezeigt, welche die Sicherheit des Merkmals angibt. Über eine übersichtliche Taskleiste können die unterschiedlichen Leistungen der Software abgerufen werden. Um die Sicherheit zu erhöhen, können alle Einstellungen über einen Command Line Befehl verändert werden. Zusätzlich kann der User auch einzelne Merkmale des Windows Betriebssystems verändern. Neben der roten beziehungsweise grünen Markierung steht eine Beschreibung, was durch die Einstellung kontrolliert wird. Wenn die Software arbeitet, sollte geduldig gewartet werden. Wenn dennoch in das Fenster geklickt wird, könnte die Anwendung einfrieren. Die Benutzeroberfläche wurde anschaulich und übersichtlich gestaltet. Sie ist leicht zu bedienen und führt alle Prozesse in kurzer Zeit aus. Die Einstellungen werden konsequent deaktiviert, wodurch Dein Computer sicherer wird. Die Nutzeroberfläche ist einheitlich in deutscher Sprache, damit jeder User genau weiß, was er gerade deaktiviert hat. 

Starkes Tool für alle Windows-Nutzer

Der Windows Privacy Tweaker ist ein nützliches Tool, um den eigenen Computer sicher zu machen. Durch das Werkzeug werden viele Optionen deaktiviert, die Microsoft ermöglichen, das Nutzungsverhalten der User nachzuvollziehen. Obwohl das Unternehmen vermutlich die Daten nicht missbraucht, ist es dennoch gut zu wissen, dass viele persönliche Informationen nicht gesammelt werden. Das innovative Unternehmen Phrozen Software hat mit der Anwendung ein Beispiel geschaffen, wie die tägliche Überwachung eingeschränkt werden kann. Durch die deutsche Nutzeroberfläche können auch User, deren Englisch noch nicht ausgereift ist, ohne Bedenken die Einstellungen deaktivieren. Überzeuge Dich noch heute und lade das kostenlose Tool herunter!

Windows Privacy Tweaker

Download

Windows Privacy Tweaker